Terraform Grundlagen des IaC in AWS in 2 Tagen

Theorie, Livecoding sowie praktische Übungen

AWS Account & Terraform für jeden Teilnehmer

Kleine Gruppen mit max. 7 Teilnehmer

Trainer ist HashiCorp-zertifiziert

Unterlagen und Teilnahmezertifikat

Was sind die Schwerpunkte?

In diesem Abschnitt erhalten die Teilnehmer eine grundlegende Einführung in die Konzepte von Infrastructure as Code und erfahren, warum Tools wie Terraform für die Verwaltung von Infrastrukturressourcen so wichtig sind.

Dieser Abschnitt behandelt die Schlüsselkonzepte von Terraform, darunter Provider, Ressourcen, Variablen und Zustandsdateien. Die Teilnehmer erfahren, wie diese Konzepte zusammenhängen und wie sie sie in ihren Projekten verwenden können.

Die Teilnehmer lernen, wie sie eine einfache Terraform-Konfigurationsdatei erstellen, um eine Grundinfrastrukturressource zu erstellen. Dabei wird der Lebenszyklus von Terraform (Initialisierung, Planung, Anwendung) eingeführt.

Hier erfahren die Teilnehmer, wie Terraform den Zustand der Infrastruktur verfolgt und wie dieser Zustand über verschiedene Arbeitsabläufe hinweg verwaltet wird. Die Bedeutung der Zustandsdatei wird erläutert.

Abschließend wird besprochen, wie Teams gemeinsam an Terraform-Projekten arbeiten können, einschließlich bewährter Verfahren für Versionskontrolle, Code-Reviews und Kollaboration.

Für wen ist der Kurs geeignet?

DevOps- und Systemadministratoren, die ihre Infrastrukturautomatisierungsfähigkeiten erweitern möchten, können von diesem Kurs profitieren, um effizientere und konsistente Bereitstellungen zu ermöglichen und die Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Betrieb zu stärken.

Softwareentwickler und Architekten, die für die Erstellung und Verwaltung von Cloud-Infrastrukturen verantwortlich sind, werden von diesem Kurs profitieren, um die Prinzipien von Infrastructure as Code zu verstehen und effektiv in ihren Entwicklungsprozess zu integrieren.

IT-Projektmanager, die komplexe Projekte leiten, die Cloud-Infrastrukturumstellungen oder -optimierungen beinhalten, können von diesem Kurs profitieren, um die Vorteile von IaC zu verstehen, den Fortschritt besser zu verfolgen und die Risiken durch standardisierte Bereitstellungen zu minimieren.

Cloud-Architekten, die sich mit der Gestaltung von skalierbaren und hochverfügbaren Cloud-Infrastrukturen befassen, werden durch dieses Terraform Grundlagen Training in der Lage sein, IaC-Methoden zu nutzen, um Architekturentscheidungen effektiver umzusetzen und die Flexibilität bei Änderungen zu erhöhen.

Personen, die am Anfang ihrer Karriere in der IT- und Cloud-Technologie stehen, werden von diesem Terraform Grundlagen Training profitieren, um eine solide Grundlage in IaC-Praktiken und Terraform zu erhalten, was ihre Chancen auf eine erfolgreiche Karriere in diesem Bereich erhöht.

Was sollte ich mitbringen?

Ein Verständnis der grundlegenden Konzepte von Cloud-Plattformen wie AWS, Azure oder Google Cloud kann von Vorteil sein, da viele Terraform-Ressourcen auf diese Plattformen abzielen.

Zwar ist keine umfangreiche Programmiererfahrung erforderlich, aber Grundkenntnisse in einer Programmiersprache können Ihnen helfen, die Konzepte und Syntax von IaC besser zu verstehen.

Eine intrinsische Neugier und Interesse an der Automatisierung von Infrastruktur sind hilfreich, da der Kurs sich auf die Automatisierung von Bereitstellungs- und Verwaltungsprozessen konzentriert.

Dies ermöglicht es den Teilnehmern, die praktischen Übungen und Projekte während des Kurses auf ihrem eigenen System durchzuführen und die Entwicklungsumgebung gemäß ihren Bedürfnissen einzurichten, was ein interaktives Lernen fördert und die praktische Anwendung der erworbenen Kenntnisse unterstützt.

Was sind die Vorteile?

Die Kombination von Theorie und Praxis ermöglicht es Ihnen, nicht nur die Konzepte hinter Terraform und IaC zu verstehen, sondern auch zu erfahren, wie diese Konzepte in realen Szenarien angewendet werden. Dies fördert ein tiefes Verständnis und befähigt Sie, komplexe Probleme mit einem breiten Blickwinkel anzugehen.

Der Praxisteil ermöglicht es Ihnen, sich mit den Werkzeugen und Arbeitsabläufen vertraut zu machen, die in der IaC-Entwicklung verwendet werden. Dieses praktische Wissen ist entscheidend, um effizient und produktiv in der Welt der Infrastrukturautomatisierung zu arbeiten.

Da Unternehmen verstärkt auf Cloud-Technologien und DevOps-Praktiken setzen, macht Sie dieser Kurs zu einem wertvollen Mitarbeiter, der in der Lage ist, infrastrukturelle Herausforderungen der heutigen IT-Landschaft anzugehen und dabei aktuelle Best Practices anzuwenden. Dies stärkt Ihre Position als Technologieexperte und fördert Ihre berufliche Weiterentwicklung.

Mit den erworbenen Kenntnissen können Sie sich in der IT-Branche differenzieren. Sie können sowohl in technischen als auch in leitenden Rollen bessere Karrierechancen nutzen, da IaC-Fähigkeiten in der heutigen Cloud- und DevOps-Landschaft stark nachgefragt werden.

Die Agenda zum Kurs

Einführung in IaC und Terraform

  • Was ist Infrastructure as Code (IaC)?
  • Warum Terraform verwenden?
  • Installation und Setup von Terraform

Erste Schritte mit Terraform

  • Anlegen einer einfachen Ressource (z.B., AWS S3-Bucket)
  • Verwendung von Variablen und Outputs
  • Terraform-Grundbefehle: init, plan, apply, destroy

Infrastruktur verwalten

  • Ressourcen hinzufügen und ändern
  • Mehrere Ressourcen mit Modulen organisieren
  • Lokale und externe Datenquellen nutzen

Praktisches Beispiel: AWS-Infrastruktur bereitstellen

  • Erstellen einer Amazon VPC
  • Konfiguration von Subnetzen, Security Groups und einer EC2-Instanz
  • Variablen und Input-Variablen-Dateien verwenden

Arbeitsabläufe und Workspaces

  • Unterschiedliche Umgebungen (Entwicklung, Produktion)
  • Verwendung von Workspaces für mehrere Instanzen

Terraform-Provider und Provisioning

  • Verwendung verschiedener Terraform-Provider (z.B., Azure, Google Cloud)
  • Provisioning von Ressourcen mit Terraform (z.B., Installation von Software)

Versionierung und -Verwaltung

  • Integration mit Git
  • Versionierung von Terraform State-Dateien
  • State Locking für die Zusammenarbeit im Team

Best Practices und Empfehlungen

  • Strukturierung von Terraform-Projekten
  • Sicherheit und Geheimnisse verwalten (z.B., Sensitive Data)
  • Terraform-Code-Reviews

Die nächsten Termine der öffentlichen Trainings

Termin
Ort
Preis (netto)
Status
10.06. – 11.06.24
München
999€
Geplant
____

Terraform – Infrastructure as Code – Trainings der Comquent Academy:

Comquent Terraform AWS Essantials Training

Terraform Associate Training

Comquent Terraform Expert Training

Terraform
Expert Training

Comquent Terraform Azure Essantials Training

Terraform Azure Grundlagen

Comquent Terraform Azure Expert Training

Expertenkurs Terraform Azure

Wie führen wir unsere Trainings und Workshops durch?

Öffentliches Training

Wir führen öffentliche Trainings in unseren Räumlichkeiten oder
an einem unserer Partnerstandorte durch. Folgendes wird Ihnen während des Seminars und bei Praxisübungen zur Verfügung gestellt:

  • Trainingsunterlagen
  • Getränke, Obst & Snacks
  • Mittagessen & Kaffeepause
  • Teilnahmezertifikat

Inhouse Training

Inhouse Trainings können inhaltlich Ihren speziellen Anforderungen, Wünschen oder den Bedürfnissen Ihres Teams bzw. eines Projektes angepasst werden. Sprechen Sie uns an und nennen sie uns einen Wunschtermin. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot.

Schreiben Sie uns unter: training@comquent.de

Einzelcoaching

Sie möchten einen unserer Trainer und Berater für sich allein? Auch das ist machbar und bietet die Möglichkeit, ganz auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse einzugehen. Sprechen Sie uns für ein spezielles Angebot incl. Wunschtermin an!

Schreiben Sie uns unter: coaching@comquent.de

Wir helfen gerne!

Worüber möchten Sie mehr erfahren?

Lindberghstraße 7
82178 Puchheim bei München
Germany

Phone: +49 (0) 89 / 9393 3840
Email: academy@comquent.de

    Lindberghstraße 7
    82178 Puchheim bei München
    Germany

    Phone: +49 (0) 89 / 9393 3840
    Email: academy@comquent.de

    Ihre Anfrage

    Trainings & Workshops

    Comquent GmbH

    Lindberghstraße 7
    82178 Puchheim bei München
    Germany

    Phone: +49 (0) 89 9393 3840
    Email: academy@comquent.de